07:11 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Arcelor will Fusion mit Sewerstal bis August unter Dach bringen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Arcelor, Sewerstal und Mittal Steel (38)
    0 0 0

    Der in Luxemburg ansässige, international agierende Stahlkonzern Arcelor will die Fusion mit dem russischen Stahlriesen Sewerstal bis August unter Dach bringen.

    BRÜSSEL, 26. Mai (RIA Novosti). MOSKAU, 26. Mai (RIA Novosti). Der in Luxemburg ansässige, international agierende Stahlkonzern Arcelor will die Fusion mit dem russischen Stahlriesen Sewerstal bis August unter Dach bringen.

    Dies sagte Arcelor-Chef Guy Dolle am Freitag auf einer Pressekonferenz in Luxemburg nach Angaben belgischer Medien. Ihm zufolge steht der von Arcelor-Leitung einstimmig gebilligte Deal unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Arcelor-Aktionäre, die Ende Juni zusammentreten werden. In nächster Zeit setzt Arcelor die EU-Kommission über das geplante Fusionsgeschäft amtlich in Kenntnis, versprach Dolle.

    Am heutigen Freitag hatte Arcelor, weltweit Nummer Zwei der Stahlbranche, die Fusion mit dem zweitgrößten russischen Stahlkocher, Sewerstal, bekannt gegeben. Aus dem Zusammenschluss soll der größte Stahlproduzent der Welt mit einer Jahresproduktion von 70 Millionen Tonnen und einem Erlös von 46 Milliarden Dollar hervorgehen.

    Vereinbarungsgemäß wird Sewerstal-Mehrheitseigner Alexej Mordaschow (40) alle seinen Anteile an Stahl produzierenden Strukturen von Sewerstal an Arcelor übereignen. Das betrifft auch das Unternehmen Severstal North America, Sewerstal-Resurs (Eisenerze und Kohle) wie auch den Anteil am italienischen Stahlkocher Lucchini. Darüber hinaus zahlt Mordaschow 1,25 Milliarden Euro an die Luxemburger in bar. Dafür erhält er, einer der reichsten Männer Russlands, 295 Millionen neue Arcelor-Aktien zu einem Preis von je 44 Euro (12,980 Milliarden Euro).

    Somit erhält Mordaschow einen Anteil von knapp 32 Prozent an Arcelor. Die Arcelor-Anteilseigner sollen künftig 68 Prozent an dem neuen Unternehmen halten.

    Arcelor hatte 2005 einen Umsatz von 32,6 Milliarden Dollar verzeichnet.

    Sewerstal produzierte 2005 17,1 Millionen Tonnen Stahl.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Arcelor, Sewerstal und Mittal Steel (38)