04:06 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Deutsche Beteiligung bei Moskauer Glasmesse am stärksten

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 8 0 0
    MOSKAU, 03. Juni (RIA Novosti). Über 40 deutsche Unternehmen werden vom 6. bis 9. Juni 2006 an der 8. Internationalen Glasmesse "Mir Stekla 2006" ("Gläserne Welten") in Moskau teilnehmen.

    Mehr als 300 Aussteller werden die neusten Technologien zur Glasproduktion, moderne Werkzeugmaschinen und Anlagen für die Herstellung von Glaserzeugnissen präsentieren.

    Dank seinen Eigenschaften stellt Glas das aussichtsreichste Konstruktionsmaterial des neuen Jahrhunderts dar. Die Messe trägt zum technischen Fortschritt in der Glasindustrie bei, schlägt Brücken zwischen Produzenten, Händlern und Käufern, bietet Architekten und Designern die Chance, ihre kühnen Ideen umzusetzen.

    An der Messe beteiligen sich russische Unternehmen, Firmen aus Deutschland und Österreich, Italien und Großbritannien, Frankreich und China, Portugal und der Türkei usw. Deutschland ist mit mehr als 40 Ausstellern am stärksten vertreten: DTEC GmbH, EDMUND ERDMANN GmbH&CO.KG, EME MASCHINENFABRIK CLASEN, EMHART GLASS, ES-TRADE, EUROGLAS GmbH, GLASINVEST ENGINEERING UND ANLAGENBAU GmBH, FORMA-GLASMASCHINEN, WILHELM KUTZSCHER GmbH usw.

    Im Rahmen der Messe ist eine Ausstellung von Kunstwerken aus Glas und Zierglas geplant. Darüber hinaus werden Fertigfenster, Maschinen und Anlagen für ihre Produktion zur Schau gestellt.

    Die Messe findet unter der Schirmherrschaft der russischen Industrie- und Handelskammer statt.