09:02 24 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Minister über Vorteile der Ostsibirien-Pazifik-Pipeline

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    PUSCHKIN (St. Petersburg), 14. Juli (RIA Novosti). Der Bau der Pipeline von Ostsibirien bis Pazifik soll der Entwicklung vieler russischer Regionen kräftige Impulse verleihen.

    Diese Meinung vertrat Russlands Industrie- und Energieminister Viktor Christenko am Freitag auf dem Gipfel der Junior-G8 im Petersburger Vorort Puschkin.

    "Im April hat Russland mit dem Aufbau eines großen Transportsystems an der Pazifikküste begonnen", erinnerte Christenko. Diese Pipeline biete die Möglichkeit, die Energieressourcen Ostsibiriens zum Pazifik zu transportieren, um sie dann weiter nach Indien und China zu liefern. Das Projekt ermögliche Russland den Einstieg in neue Energiemärkte und gebe Ostsibirien kräftige Impulse, urteilte der Minister.

    Ihm zufolge werden eben die Entwicklungsländer wie China und Indien in den nächsten 50 Jahren die Nachfrage auf dem Weltenergiemarkt bestimmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren