10:27 26 September 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland kann 25 Prozent des Weltmarktes für Kernkraft-Dienstleistungen bedienen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 04. September (RIA Novosti). Russland kann 25 Prozent des Weltmarktes für Dienstleistungen rund um den nuklearen Brennstoffkreislauf bedienen.

    Das sagte der Chef der Föderalen Agentur für Kernkraft (Rosatom), Sergej Kirijenko, am Montag bei einer Diskussion im Rahmen des Waldai-Clubs.

    "Russland hält im Bereich Kernkraft-Dienstleistungen, darunter Uran-Anreicherung, einen Weltmarktanteil von 25 Prozent für angemessen. Von der technischen und technologischen Seite aus gesehen schaffen wir das", so Kirijenko.

    Er betonte auch, dass er die Zusammenarbeit im Bereich der friedlichen Kernkraft-Nutzung zwischen Russland und den Ländern der Asiatisch-Pazifischen Region, darunter China, mit Optimismus betrachte.

    Kirijenko bemerkte, dass er bei dieser Zusammenarbeit keine Begrenzungen außer wirtschaftlichen Gründen sehe. Dabei erinnerte er daran, dass Russland gegenwärtig zwei Energieblöcke im Kernkraftwerk Tianwan in China baue und dass die beiden Länder gemeinsam neue Technologien entwickeln.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren