06:05 23 September 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    15. Wirtschaftsforum der Länder Nordostasiens in Chabarowsk

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    CHABAROWSK, 05. September (RIA Novosti). In der fernöstlichen Stadt Chabarowsk wird am Dienstag das 15. Wirtschaftsforum der Länder Nordostasiens eröffnet.

    Das teilte Alexander Lewintal, Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Außenbeziehungen der Region Chabarowsk, der RIA Novosti mit.

    "Am Forum beteiligen sich Delegierte der fernöstlichen Regionen und von Nowosibirsk sowie etwa 60 Vertreter aus anderen Ländern. Darunter Wissenschaftler und Wirtschaftsexperten aus den USA, Japan, China, Südkorea und Nordkorea", sagte Lewintal. "Die Forumsteilnehmer werden die Entwicklung der Energiewirtschaft, die Sicherheit des Energiekomplexes, die Transportinfrastruktur, die Entwicklung des Tourismus und andere Fragen besprechen."

    Wie der Minister betonte, wird ein solches Wirtschaftsforum in verschiedenen Ländern abgehalten. Das vorangegangene Forum fand in Schanghai statt. Das Ziel des Forums besteht darin, Informationen zu bekommen, die dann für die Vorbereitung von Projekten und Prognosen genutzt werden können.

    "Wichtig ist, dass man auf dem Forum die Standpunkte von Spezialisten unterschiedlicher Länder zu einem Problem hören und alle aktuellen Fragen erörtern kann", betonte Alexander Lewintal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren