SNA Radio
    Wirtschaft

    Präsidentenberater: Schnelle Festigung des Rubels gefährdet Wirtschaft

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Eine schnelle Festigung des Rubels wird die Wirtschaft Russlands gefährden.

    MOSKAU, 05. September (RIA Novosti). Eine schnelle Festigung des Rubels wird die Wirtschaft Russlands gefährden.

    Diese Ansicht vertrat Präsidentenberater Igor Schuwalow, Vertreter von Wladimir Putin für Kontakte zur G8, am Dienstag in Moskau. "Ich denke, dass eine derart schnelle Festigung des Rubels ziemlich gefährlich ist... Dabei liegt es auf der Hand, dass die Inflation nicht zurückgeht. Alles zeugt davon, dass wir bei einer solchen Kursfestigung die westlichen Parameter nicht erlangen, während die Inflation höher sein wird (als geplant)."

    "Nach den klassischen Gesetzen hätte die Festigung des Rubels eine niedrigere Inflation zur Folge gehabt. Aber in unserem Fall ist dieser Zusammenhang bei weitem nicht eindeutig", sagte Schuwalow.