08:20 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Rechnungshof: Kapitalflucht aus Russland nahezu gestoppt

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    BISCHKEK, 18. Oktober (RIA Novosti). Der Trend zur Kapitalflucht aus Russland sei überwunden worden.

    Diese Meinung äußerte am Mittwoch der Vorsitzende des russischen Rechnungshofs, Sergej Stepaschin, vor Journalisten in Bischkek.

    "Anfang 2000 machte die Kapitalflucht schätzungsweise 20 Milliarden Dollar pro Jahr aus. Jetzt ist diese Summe auf zwei bis drei Milliarden Dollar jährlich zurückgegangen", stellte der hochrangige Beamte zufrieden fest.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren