06:43 18 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Vneshtorgbank konsolidiert Europa-Geschäft und expandiert nach Asien und Afrika

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0
    MOSKAU, 17. November (RIA Novosti). Bei der Konsolidierung ihres Europa-Geschäfts will die russische Staatsbank Vneshtorgbank (VTB) einige europäische Tochterbanken verkaufen.

    Dies teilte Julia Tschupina, Vorstandsmitglied der Vneshtorgbank, am Freitag auf der Konferenz "Wettbewerb auf strategischen Märkten", mit.

    Ende Oktober hatte VTB-Chef Andrej Kostin angekündigt, die Vneshtorgbank wolle bis Jahresende die Aktien ihrer ausländischen Töchter der Bank VTB-Europa mit Sitz in London übereignen.

    Dadurch soll eine neue Bank mit verzweigtem Filialnetz und einem Kapital von zehn bis 15 Milliarden Dollar entstehen, die sich auf Großkunden spezialisieren werde, teilte Julia Tschupina mit.

    Ihr zufolge plant die Vneshtorgbank eine Expansion nach Asien. Am 19. November soll eine gemeinsame Bank in Vietnam gegründet werden. 2007 werden VTB-Filialen in Indien und in China ihre Arbeit aufnehmen.

    Außerdem plant die Vneshtorgbank eine Ausweitung ihres Afrika-Geschäfts. Bisher ist sie in Angola und Namibia tätig.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren