13:47 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    LUKoil will Öl aus Venezuela in Kanada verarbeiten

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 17. November (RIA Novosti). Der größte russische Ölförderer LUKoil plant derzeit ein Projekt zur Verarbeitung von in Venezuela gewonnenem Öl.

    Das teilte LUKoil-Chef Wagit Alekperow am Freitag in Moskau mit: "Wir arbeiten an einer effektiven Standortverteilung von Verarbeitungskapazitäten für spezifische Ölsorten, die wir in Venezuela gewinnen werden." Der US-amerikanische LUKoil-Aktionär ConocoPhillips prüfe jetzt die Möglichkeit des Baus von Ölraffinerien in Kanada. "Auch das von uns geförderte venezolanische Öl könnte künftig in Kanada verarbeitet werden."

    Der LUKoil-Konzern prüfe die Möglichkeit, seine Ölraffinerie in Bulgarien zu erweitern, statt eine neue Verarbeitungsfabrik in der Türkei zu bauen. In der Türkei würden jetzt detaillierte Marktforschungen angestellt. Zugleich habe LUKoil alternative Varianten. Dazu zählte Alekperow unter anderem die Aufstockung der bulgarischen Kapazitäten um 20 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren