09:26 22 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russische Brauerei Baltika meldet hohen Gewinn für neun Monate

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 17. November (RIA Novosti). Die in St. Petersburg ansässige russische Brauerei Baltika hat in den ersten neun Monaten 2006 einen Reingewinn von 260,6 Millionen Euro erwirtschaftet.

    Das ist um 34,8 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der Brutto-Erlös wuchs um 30,2 Prozent auf 727,4 Millionen Euro und der Gewinn vor Steuern, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) belief sich auf 440,9 Millionen Euro. In dem Berichtszeitraum nahm die Brauerei 1,338 Milliarden Euro ein.

    Die Zusammenlegung der Brauereien Wena, Pikra, Jarpiwo und Baltika steht nach Angaben des Baltika-Pressedienstes kurz vor ihrem Abschluss. Baltika veröffentlicht zum ersten Mal das Ergebnis aller vier Unternehmen als der Baltika-Gruppe. Die Fusion erfolge planmäßig und dürfte Ende 2006 abgeschlossen sein.

    Baltika ist einer der größten Konzerne auf dem russischen Biermarkt. Die Zusammenlegung mit Wena, Pikra und Jarpiwo war 2004 beschlossen worden. Nach der Fusion wird Baltika zehn Brauereien in neun Regionen Russlands und mehrere renommierte Handelsmarken haben. Das Unternehmen beschäftigt knapp 12 000 Menschen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren