15:57 21 Juli 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ukraine plant Verdoppelung der Urangewinnung

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01
    KIEW, 25. Januar (RIA Novosti). Die ukrainischen Behörden rechnen damit, innerhalb von drei Jahren die Urangewinnung von 800 auf 1400 Tonnen zu steigern.

    Das wurde RIA Novosti am Donnerstag beim Ministerium für Brennstoffe und Energiewirtschaft unter Berufung auf Minister Juri Boiko mitgeteilt.

    „Die Steigerung der Rohurangewinnung wird es der Ukraine ermöglichen, die in Betrieb befindlichen Reaktoren mit einheimischem Rohstoff zu betreiben. Die Ära des billigen waffenfähigen Plutoniums ist bereits vorbei, und wir gehen zu Weltpreisen für Rohuran über“, wurden Boikos Worte zitiert.

    Das ukrainische Unternehmen Energoatom, das alle Atomkraftwerke des Landes betreibt, kauft nuklearen Brennstoff bei TWEL und liefert gleichzeitig Rohuran an diese russische Korporation.

    Laut Boiko soll die Steigerung der Rohurangewinnung es der Ukraine gestatten, die Preise für den in Atomkraftwerken erzeugten Strom auf einem recht niedrigen Niveau aufrechtzuerhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren