02:28 23 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Airbus-Krise: EADS-Verwaltungsrat billigt Sanierungsplan

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    PARIS, 27. Februar (RIA Novosti). Der Verwaltungsrat des europäischen Rüstungskonzerns EADS hat am Montagabend einen Sanierungsplan für seine Flugzeugbau-Tochter Airbus bestätigt.

    Wie aus einem in Paris veröffentlichen Kommuniqué hervorgeht, wurde der Umstrukturierungsplan "Power-8" einstimmig angenommen.

    Die Umsetzung dieses Sparplans soll die Auswirkungen des sinkenden Dollar-Kurses minimieren, hieß es. Außerdem biete der Plan die Möglichkeit, die Kosten zu decken, die mit dem Planrückstand beim Bau des Flugzeugs ?-380 verbunden sind.

    Der Plan soll demnächst der Gewerkschaft von Airbus vorgetragen werden. Erst dann kann er veröffentlicht werden.

    Es ist unter anderem geplant, 10 000 der insgesamt 56 000 Arbeitsplätze abzubauen. Der Umstrukturierungsplan sollte noch am 20. Februar angenommen werden. Wegen Meinungsverschiedenheiten zwischen Frankreich und Deutschland, Haupteigner von EADS und Airbus, musste der Termin verschoben werden.

    Die Pläne für die Umstrukturierung von Airbus wurden in der Vorwoche unter Beteiligung des französischen Präsidenten Jacques Chirac und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel diskutiert. Die Seiten verständigten sich darauf, die mit der Verwirklichung des Sparplans verbundenen Kosten gerecht untereinander zu teilen.