12:49 19 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Abstand zwischen Arm und Reich wächst

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. März (RIA Novosti). Die Schere zwischen Arm und Reich in Russland öffnet sich immer weiter.

    Während die Unterschiede zwischen den Bevölkerungsschichten mit niedrigem und hohem Einkommen 2005 noch das 14,9fache ausmachten, betrugen sie im vergangenen Jahr bereits das 15,3fache.

    Das sagte German Gref, Minister für Wirtschaftsentwicklung und Handel, am Freitag in einer Regierungssitzung. Das Armutsgefälle ist laut Gref eines der Hauptprobleme, das im vergangenen Jahr nicht gelöst worden sei.

    Der Minister kündigte weitere Rentenerhöhungen an und forderte eine umfassende Rentenreform. „Wir müssen so bald wie möglich eine Entscheidung über die Reform des Rentensystems treffen. Anderenfalls wird die Finanzierungslücke zu groß.“ Gref kritisierte auch den wachsenden Abstand zwischen der Höhe der Renten und der Löhne.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren