11:32 18 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ausverkauf von Yukos-Vermögen im Sommer abgeschlossen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. März (RIA Novosti). Die wichtigsten Vermögenswerte des einst größten russischen Erdölkonzerns Yukos werden nach Angaben des staatlichen Konkursverwalters Eduard Rebgun bis zum Sommer verkauft.

    Rebgun sagte, die Hauptaktiva von Yukos, 24 Unternehmen, machten 90 bis 95 Prozent des Konzernwertes aus. Sie könnten bis August einen neuen Eigentümer finden, sagte Rebgun am Sonntag dem Nachrichtensender Vesti-24. Den Rest nannte Rebgun „Sumpf“. Er versteht darunter kleinere Betriebe und Firmen, die nicht zum Kerngeschäft gehören.

    An der Auktion zum Verkauf von Konzern-Resten werden laut Rebgun Unternehmen vom Weltrang teilnehmen. Das seien vor allem Erdöl- und Energiefirmen, Finanzinstitute und Banken. Über Yukos war nach Steuernachforderungen in Milliardenhöhe im vergangenen August der Konkurs beantragt worden.

    Firmengründer Michail Chodorkowski verbüßt in einem sibirischen Straflager eine achtjährige Haftstrafe wegen schweren Betrugs und Steuerhinterziehung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren