22:42 19 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland will Gaspipelines und Stromleitungen in Südostasien bauen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    JAKARTA, 05. März (RIA Novosti). Russland will den ASEAN-Staaten beim Bau eines Gaspipeline- und eines Stromleitungsnetzes helfen.

    Das sagte der russische Wirtschaftsminister German Gref in einem Interview mit der indonesischen Zeitung „Seputar Indonesia“.

    Der ASEAN (Association of Southeast Asian Nations) gehören Indonesien, Malaysia, Singapur, Thailand und Philippinen an.

    Gref zufolge will Russland auch beim Bau einer Bahnstrecke zwischen Singapur und Kunming (China) wie auch bei Satellitenprojekten mit der ASEAN zusammenarbeiten.

    Der russische Minister äußerte, er betrachte die ASEAN-Staaten als strategische Handelspartner Russlands. „Ein gutes Beispiel ist die Zusammenarbeit mit Indonesien. Wir haben mehrere Rüstungsverträge abgeschlossen, die mit Hochtechnologien verbunden sind und deshalb auch für den zivilen Sektor positive Ergebnisse hervorbringen sollten“, sagte Gref.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren