21:47 21 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Große japanische Investmentbank eröffnet Niederlassung in Moskau

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Die große japanische Investmentbank Nomura hat ihre Niederlassung in Moskau eröffnet.

    Das 12. Büro der Bank in Europa werde Nomura (CIS) Limited heißen, teilte die Bank am Montag in Moskau mit. Somit sei Nomura jetzt in 30 Ländern aktiv. Eines der Hauptziele der Bank sei die Erweiterung der strategischen Präsenz auf Märkten von Schwellenländern.

    "Russland als eine der stürmisch wachsenden Wirtschaften der Welt wie auch andere Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) bleiben für Nomura die wichtigsten Märkte, die Möglichkeiten asiatischer und europäischer Investitionen nutzen würden", heißt es in der Mitteilung.

    Nomura ist eine globale Finanzgruppe, die umfassende Dienste für korporative Kunden, Regierungsorganisationen und Privatpersonen bietet. Die Bank hat ihren Sitz in Tokio und hat in Japan 140 Filialen. Regionale Sitze des internationalen Nomura-Netzes befinden sich in Hongkong, London und New York.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren