14:36 19 Januar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin: In Russland soll Markt für Weltraumleistungen gebildet werden

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    KALUGA, 29. März (RIA Novosti). In Russland soll ein Markt für Weltraumleistungen gebildet werden, sagte Präsident Wladimir Putin in einer Tagung des Präsidiums des Staatsrates.

    Das Thema der Tagung war die wirksamere Verwendung der Ergebnisse der Weltraumtätigkeit für die Lösung sozialer und wirtschaftlicher Aufgaben. Wie der Staatschef sagte, hatte eine Arbeitsgruppe des Staatsrates die Konstellation auf diesem Gebiet analysiert und ihre Vorschläge zur Diskussion unterbreitet.

    „In diesem Zusammenhang möchte ich auf die grundsätzlichen Bereiche eingehen. Erstens ist das die Bildung eines vollwertigen Marktes für Weltraumleistungen“, sagte Putin. Inzwischen müsse man mit Bedauern feststellen, dass es ihn überhaupt nicht gebe. Putin fügte hinzu, dass es schon einzelne Verbraucher dafür gebe - staatliche und kommunale Einrichtungen sowie den privaten Sektor.

    Als Beispiel führte der Präsident das in Russland organisierte Netz von Stationen für die Erdsondierung sowie die Verwendung von Ergebnissen der Weltraumtätigkeit beim Monitoring der Naturressourcen, der Kartografie und dem Städtebau an.

    „Diese Aktivitäten sind aber noch keine Systemarbeit. Sie erfolgt hin und wieder“, unterstrich Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren