10:18 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Mobilfunkmarkt: Vimpelcom macht Übernahme von Anbieter Armentel perfekt

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 19. April (RIA Novosti). Der russische Mobilfunkanbieter Vimpelcom (Handelsmarke BeeLine) hat bei der armenischen Regierung zehn Prozent am armenischen Telekom-Unternehmen Armentel für 38,6 Millionen Euro erworben und seinen Anteil an Armentel auf 100 Prozent aufgestockt.

    Das geht aus einer Vimpelcom-Mitteilung hervor.

    Im November 2006 hatte Vimpelcom bei der griechischen Firma Hellenic Telecommunications (OTE) 90 Prozent der Armentel-Aktien für 341,9 Millionen Euro übernommen. Dabei übernahm der russische Anbieter auch die Schulden und sonstige Verbindlichkeiten von Armentel in Höhe von knapp 40 Millionen Euro. Außerdem verpflichtete sich Vimpelcom, kein Monopol auf dem armenischen Telekom-Markt zu schaffen.

    Armentel hat als Festnetz- und Internetanbieter eine Monopolstellung in Armenien und bietet seine Dienste im GSM 900- und CDMA-Standard an. Ende 2006 hatte die Firma rund 608 500 Festnetz- und mehr als 452 000 Mobilkunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren