10:35 18 Juli 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Rosatom will verstärkt Atomkraftwerke in Russland statt im Ausland bauen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01
    MOSKAU, 24. April (RIA Novosti). Die russische Atomenergiebehörde Rosatom will neue Atomkraftwerke überwiegend in Russland und nicht im Ausland bauen.

    Das sagte Rosatom-Chef Sergej Kirijenko auf einer Messe für Innovationstechnologien.

    „Wir fangen bereits an, die Verhandlungen über die Teilnahme Russlands an ausländischen Ausschreibungen (für den Bau der neuen Atomkraftwerke) auf Eis zu legen“, sagte Kirijenko.

    Ihm zufolge ist dies nötig, um sich auf die großen Aufgaben für den Bau neuer Reaktoren in Russland zu konzentrieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren