20:26 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Lawrow: Warschau und Brüssel haben Wiederaufnahme polnischer Exporte in der Hand

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Ob die polnischen Fleischexporte nach Russland wieder aufgenommen werden, müssen Warschau und Brüssel entscheiden, hat der russische Außenminister, Sergej Lawrow, am Dienstag nach seinem Treffen mit seinem luxemburgischen Kollegen erklärt.

    LUXEMBURG, 24. April (RIA Novosti). Ob die polnischen Fleischexporte nach Russland wieder aufgenommen werden, müssen Warschau und Brüssel entscheiden, hat der russische Außenminister, Sergej Lawrow, am Dienstag nach seinem Treffen mit seinem luxemburgischen Kollegen erklärt.

    „Die polnischen Veterinäre und die Fachleute der Europäischen Union wissen sehr gut, was getan werden muss, um das Problem zu regeln. Die Schritte, die getan werden müssen, um den Export von Waren aus Polen nach Russland wieder aufzunehmen, sind der polnischen und europäischen Seite mitgeteilt worden“, sagte er auf einer Pressekonferenz.

    Die Vorschläge, erklärte er, sind auf dem Tisch der Verhandlungen. Wenn Warschau und Brüssel den Export wieder aufnehmen wollen, müssten sie lediglich handeln. „Gehen wir davon aus, dass das Problem ohne Versuche gelöst wird, es zu politisieren“, unterstrich Sergej Lawrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren