SNA Radio
    Wirtschaft

    Russischer Zentralbank-Chef Sergej Ignatjew verspricht Stabilität

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. Mai (RIA Novosti). Der Chef der russischen Zentralbank, Sergej Ignatjew, hat während eines Gesprächs mit Präsident Wladimir Putin einige Erklärungen abgegeben.

    Der Zuwachs der Geldmasse werde sich in den kommenden Monaten verlangsamen. Damit würde die Jahresprognose für die Inflationsrate von acht Prozent eingehalten werden.

    Der reine Kapitalzufluss in Russland habe im ersten Quartal dieses Jahres 13 Milliarden Dollar betragen.

    Die Zentralbank werde ihre Politik des steuerbaren flexiblen Rubelkurses auch weiter betreiben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren