04:32 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    IWF prüft russischen Finanzsektor und gibt Prognosen ab

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). In den kommenden Jahren wird Russland auch weiter einen hohen Kapitalzufluss verbuchen.

    Diese Meinung äußerte der Missionschef des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Russland, Paul Thomsen.

    „Wir nehmen an, dass der Kapitalzufluss in den kommenden Jahren sehr hoch bleiben wird, das ist ein Ergebnis der positiven Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung der russischen Wirtschaft“, sagte er am Freitag in einer Pressekonferenz.

    Weiter teilte er mit, dass der IWF bis Ende 2007 den russischen Finanzsektor gründlich prüfen werde. Er fügte hinzu, dass die IWF-Mission in Russland und die russische Regierung keine detaillierte Diskussion über die Situation in der Finanzsphäre und insbesondere im Banksystem geführt hätten.