15:39 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Lukoil und Gaspromneft vereinbaren Kooperationsprojekte

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). Der Vorstandsvorsitzende des Ölkonzerns Lukoil, Wagit Alekperow, und sein Amtskollege von Gaspromneft (Tochter von Gasprom), Alexander Djukow, haben mit der Unterzeichnung eines Abkommen eine engere Kooperation besiegelt.

    Das teilte der Pressedienst von Lukoil am Freitag mit.

    „Die Parteien einigten sich insbesondere auf die gemeinsame Abwicklung von Öl- und Gasprojekten in Russland in folgenden Bereichen: Kauf von Rechten für Nutzung von Bodenschätzen, geologische Erkundung von gemeinsamen Lagerstätten“, heißt es in der Pressemitteilung.

    Daneben werden Lukoil und Gaspromneft gemeinsame Infrastrukturprojekte entwickeln und die gewonnenen Rohstoffe befördern und vertreiben.

    Laut Pressedienst von Lukoil werden die beiden Unternehmen ein Joint Venture gründen, das Lizenzen für die übernommenen Lagerstätten haben wird. Lukoil soll 49 Prozent am gleichberechtigten Gemeinschaftsunternehmen halten, Gaspromneft die restlichen 51 Prozent.

    Die Zusammenarbeit zwischen Lukoil und Gasprom beruht auf einem Generalabkommen über strategische Partnerschaft bis 2014, das im März 2005 unterzeichnet wurde.

    Es existieren bereits viele gemeinsame Projekte zwischen den beiden Unternehmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren