04:05 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russische Landwirtschaftsbank finanziert Wiederaufbau von Betrieben in Tschetschenien

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    GROSNY, 14. Juni (RIA Novosti). Der tschetschenische Präsident Ramsan Kadyrow und der Vorstand der russischen Landwirtschaftsbank (russ.: Rosselchosbank), Juri Truschin, unterzeichnen am Donnerstag in Grosny ein Abkommen über die Zusammenarbeit.

    Das Abkommen zielt auf die Finanzierung von Investitionsprojekten, die in Tschetschenien geplant sind. Zudem werden Programme für Kreditvergaben an und Finanzierung von Betrieben entwickelt. Das sagte ein Sprecher der tschetschenischen Regierung und des Präsidenten RIA Novosti.

    Auf dem 11. Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg am vergangenen Wochenende wurde ein Investitionsabkommen zwischen Rosselchosbank und Tschetschenien im Wert von 1,7 Milliarden Rubel (49,13 Millionen Euro) unterzeichnet.

    Die tschetschenische Filiale dieser Bank ist in der Republik seit 2001 aktiv. Inzwischen wurden auch in größeren Ortschaften 26 Bankstellen eröffnet.

    Innerhalb von sechs Jahren habe die Bank Kredite für den Wiederaufbau der tschetschenischen Wirtschaft im Wert von sechs Milliarden Rubel gewährt, so ein Sprecher der tschetschenischen Bankfiliale.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren