22:05 26 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ölkonzern Rosneft meldet Anstieg von Fördermenge und Verkauf

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 16. Juli (RIA Novosti). Russlands größtes Ölunternehmens Rosneft hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres nach vorläufigen Angaben seine Öl- und Kondensatfördermenge um 14,6 Prozent im Jahresausdruck auf 44,5 Millionen Tonnen gesteigert.

    Das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor.

    Auf Rosneft entfielen rund 19 Prozent der gesamten Fördermenge in Russland (gegenüber 16,4 Prozent im Vorjahreszeitraum).

    In den ersten sechs Monaten stieg Rosnefts Verarbeitung von Erdöl nach vorläufigen Angaben um 29,1 Prozent auf 15,2 Millionen Tonnen an.

    Die Produktion von Erdölprodukten betrug 14,4 Millionen Tonnen, dabei wuchs der Veredelungsgrad auf 62,3 Prozent.

    Nach vorläufigen Angaben verkaufte Rosneft von Januar bis Juni 14,8 Millionen Tonnen Erdölprodukte (ein Plus von elf Prozent gegenüber der Planvorgabe und ein Plus von 28,2 Prozent gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres).Der Hauptaktionär von Rosneft ist der russische Staat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren