09:02 24 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russischer Titanproduzent WSMPO-Avisma gründet Tochter in der Schweiz

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0
    MOSKAU, 10. August (RIA Novosti). Die russische Korporation WSMPO-Avisma, die ein Drittel des Weltmarktes für Titan belegt, hat eine Vertriebsgesellschaft in der Schweiz gegründet.

    Das geht aus einer Mitteilung der Korporation hervor.

    WSMPO-Avisma hat bereits zwei Vertretungen in Europa und zwei weitere in Nordamerika.

    Auf die Korporation entfallen 32 Prozent der Weltproduktion von Titanschwamm und 6 Prozent von Magnesium. Aus dem Titanschwamm produziert WSMPO-Avisma Blech, Formblech, Schmiedestücke und Stanzblech. Fast 80 Prozent dieser Erzeugnisse werden ausgeführt. Die Partner der Korporation sind insbesondere Boeing, Airbus, SNECMA, General Electric, Rolls Royce und Pratt&Whitney.

    Im vergangenen Jahr produzierte WSMPO-Avisma 23 900 Tonnen Titanerzeugnisse (ein Plus von 15 Prozent gegenüber 2005), der Erlös wuchs um 69 Prozent auf 28,4 Milliarden Rubel (813,75 Millionen Euro, 1 Euro = 34,9 Rubel) an. Für das laufende Jahr ist geplant, die Produktion von Titanerzeugnissen um 13 Prozent auf 27 000 Tonnen zu steigern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren