22:44 19 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Zentralbank meldet Rückgang des Handelsbilanzüberschusses

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 10. August (RIA Novosti). Der russische Handelsbilanzüberschuss ist im Juni 2007 auf 8,65 Milliarden US-Dollar weiter zurückgegangen.

    Im Jahresausdruck betrug der Rückgang 20 Prozent gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres. Das teilte die russische Zentralbank mit.

    Der Handelsbilanzüberschuss im Handelsverkehr außerhalb der GUS-Staaten machte im Juni 7,12 Milliarden US-Dollar aus und verringerte sich um 22,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

    Der Handelsbilanzüberschuss im Handel mit den GUS-Ländern ging um 5,3 Prozent im Jahresausdruck auf 1,53 Milliarden US-Dollar zurück.

    Im Juni verzeichnete Russland einen Zuwachs sowohl der Importe als auch der Exporte. Der Export nahm gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 6,8 Prozent auf 27,12 Milliarden US-Dollar zu, der Import um 26,9 Prozent auf 18,47 Milliarden US-Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren