13:12 23 Juli 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russische Atomaufsichtsbehörde prüft AKW Bilibino auf Tschukotka

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 29. August (RIA Novosti). Die russische Behörde für die Umwelt-, Technologie- und Atomaufsicht Rostechnadsor beginnt am heutigen Mittwoch mit einer komplexen Kontrolle des Atomkraftwerks Bilibino (Tschuktschenhalbinsel).

    Das teilte der Pressedienst der Aufsichtsbehörde am Mittwoch mit.

    Es soll sich dabei um eine planmäßige Prüfung handeln. „Die Experten von Rostechnadsor wollen sich innerhalb einer Woche vergewissern, dass im Atomkraftwerk Bilibino alle Maßnahmen der Atom- und Strahlungssicherheit eingehalten werden“, heißt es in der Pressemitteilung.

    Das Atomkraftwerk Bilibino liegt über dem Nordpolarkreis im Osten des Landes und war zwischen 1974 bis 1976 fertiggestellt worden. Es dient der Strom- und Wärmeversorgung der Goldindustrie und der Stadt Bilibino.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren