14:08 23 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin: Grenzschutzdienst soll Fischfangschiffen mehrfachen Grenzübergang erleichtern

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    ASTRACHAN, 31. August (RIA Novosti). Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Freitag den Grenzschutzdienst beauftragt, eine Normativakte zu erarbeiten, die es den russischen Fischfangschiffen erlauben wird, die Grenze mehrmals ohne Formalitäten zu überqueren.

    „Der Grenzschutzdienst soll diese Ordnung bestimmen und der Regierung präsentieren“, sagte der Staatschef in einer Sitzung des Präsidiums des Staatsrates, die den Problemen der Fischfangbranche gewidmet war.

    Wie der mit der Initiative zur Erarbeitung eines solchen Dokuments aufgetretene Gouverneur des Gebietes Kaliningrad, Georgi Boos, zuvor erklärt hatte, sei diese Norm erforderlich, damit die Fischfangschiffe gefangenene Fische abgeben können, ohne dabei viel Zeit für die Zollformalitäten zu verlieren.

    Zurzeit ist der vielfache Grenzübergang für Fischfangschiffe zwar gesetzlich vorgesehen, aber es fehlt an einer Sonderordnung, die diesen Mechanismus in Gang bringen würde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren