02:01 21 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland könnte Getreideexport einschränken - „Financial Times“

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Die Situation auf dem europäischen Getreidemarkt könnte sich erschweren, wenn Russland als der fünftgrößte Getreideexporteur der Welt eine Einschränkung des Exports beschließen würde.

    MOSKAU, 03. September (RIA Novosti). Die Situation auf dem europäischen Getreidemarkt könnte sich erschweren, wenn Russland als der fünftgrößte Getreideexporteur der Welt eine Einschränkung des Exports beschließen würde.

    Wie die „Financial Times“ am Montag schreibt, ist Russland über die steigenden Inlandspreise für Brot im Vorfeld der Parlamentswahlen besorgt. Die Beamten müssen nun zwischen einer Einschränkung des Exports und einer Steigerung der Ausfuhrzölle wählen. Eine Entscheidung sei innerhalb der nächsten zwei Wochen zu erwarten, so das Blatt.

    Russlands Landwirtschaftsministerium hatte Ende August seine Prognose für die Getreideernte 2007 in Höhe von 76 Millionen Tonnen Nettogewicht gegenüber 77,9 Millionen Tonnen im vergangenen Jahr bestätigt.

    Die Ukraine, der sechstgrößte Getreideexporteur der Welt, hat bereits hohe Exportzölle für sein Getreide eingeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren