04:39 23 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland will Indonesien Kredit für Waffenkäufe geben

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Während des Besuchs von Russlands Präsident Wladimir Putin in Jakarta am kommenden Donnerstag soll ein Abkommen über die Gewährung an Indonesien eines Kredits von 1 Milliarde US Dollar für den Kauf von russischen Rüstungserzeugnissen unterzeichnet werden.

    MOSKAU, 04. September (RIA Novosti). Während des Besuchs von Russlands Präsident Wladimir Putin in Jakarta am kommenden Donnerstag soll ein Abkommen über die Gewährung an Indonesien eines Kredits von 1 Milliarde US Dollar für den Kauf von russischen Rüstungserzeugnissen unterzeichnet werden.

    Das teilte der Assistent des russischen Staatsoberhauptes, Sergej Prichodko, mit.

    Er sagte, dass während des Besuchs keine Verträge im militärtechnischen Bereich unterzeichnet werden sollen. „Das ist nicht die Aufgabe. Wir verhandeln normal, das Volumen der militärtechnischen Zusammenarbeit ist mit ihren (Indonesiens) reellen Finanzmöglichkeiten verbunden. Das ist dennoch ein kreditwürdiges Land, deshalb gewähren wir einen Kredit, wie das viele andere Länder machen. Wenn wir diese Möglichkeit haben, die Käufe der russischen Technik zu finanzieren, glaube ich, dass das sehr richtig ist“, sagte der Kreml-Sprecher.

    Früher sagte der indonesische Verteidigungsminister Juwono Sudarsono, dass Jakarta von 2007 bis 2010 in Russland auf Kredit sechs Jagdflugzeuge Su, zwei U-Boote der Kilo-Klasse und neun Hubschrauber verschiedenen Typs kaufen will.

    „Es wird erwartet, dass während des Besuchs auch andere wichtige Dokumente über die Zusammenarbeit im wirtschaftlichen Bereich unterzeichnet werden“, sagte Prichodko.

    Zum Besuch Putins findet außerdem ein Unternehmerforum statt, das erstmals am 1. Dezember 2006 in Moskau durchgeführt worden war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren