05:19 21 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Australien strebt engere Wirtschaftskooperation mit Russland an

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    SYDNEY, 04. September (RIA Novosti). Australien möchte mit Russland enger im Rahmen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) zusammenarbeiten.

    Das teilte Tim Harcourt, Chefökonom der Australischen Handelskommission Austrade, am Dienstag am Rande des APEC-Forums in Syndey der RIA Novosti mit. Austrade ist eine Regierungsagentur, die australischen Unternehmen bei deren Auslandsgeschäften beisteht.

    Russland sei als Entwicklungsmarkt für australische Unternehmer von großem Interesse, sagte Harcourt. Insbesondere Energieprojekte auf der russischen Pazifik-Insel Sachalin erwecken reges Interesse sowohl bei großen als auch bei kleinen Unternehmen Australiens, sagte er weiter. Obwohl Russland und Australien Energieexporteure sind, können sie wirksam mit einander kooperieren, urteilte Harcourt. So könne Australien der russischen Seite Know-How und Ausbildung anbieten. Außerdem hoffe es auf eine Entwicklung von Tourismus.

    An dem APEC-Forum werden Ende dieser Woche alle 21 Spitzenvertreter dieser Region, darunter auch der russische Präsident Wladimir Putin, teilnehmen. Dem Gipfel werden Beratungen von Unternehmern, Außen- und Handelsministern aus den Teilnehmerstaaten vorausgehen. 2012 wird der APEC-Forum in der russischen Fernost-Stadt Wladiwostok stattfinden.

    Der Handel zwischen Russland und Australien ist 2006 nach Angaben der australischen Regierung um fast zwei Drittel gegenüber 2005 auf 719 Millionen australische Dollar (rund 611 Millionen US-Dollar) gewachsen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren