21:37 23 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ölunternehmen Gaspromneft hat neuen Vizepräsidenten für Finanzen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 05. September (RIA Novosti). Vadim Jakowlew ist zum neuen Vizepräsidenten für Finanzen des vom Konzern Gasprom kontrollierten Ölunternehmens Gaspromneft ernannt worden.

    Er hat auf diesem Posten Tatjana Brejewa abgelöst, die Anfang September auszusteigen entschieden hat. Jakowlew war zuvor Leiter des Plan- und Budgetdepartements des Unternehmens.

    Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung von Gaspromneft hervor.

    „Im Unternehmen wird er für die Kassenverwaltung, die Geschäftspläne, die Effizienzanalysen, die Buchführung und die Wirtschaftsprüfung zuständig sein“, heißt es in der Pressemitteilung.

    Vadim Jakowlew wurde am 30. September 1970 geboren. 1993 absolvierte er die Moskauer Ingenieur-physikalische Hochschhule in der Fachrichtung angewandte Kernphysik. Außerdem absolvierte er die Oberste Finanzschule der Internationalen Universität Moskau, hat die Qualifikation „Chartered Association of Certified Accountants“ (ACCA). Als Berater und Manager für Buchprüfung war er für PricewaterhouseCoopers tätig, danach bekleidete er den Posten des stellvertretenden Leiters der Finanz- und Wirtschaftsverwaltung von Yukos EP. Von 2003 bis 2004 arbeitete Vadim Jakowlew als Finanzdirektor von Juganskneftegas (dieses Öl- und Gasunternehmen gehörte zum Konzern Yukos). 2005 und 2006 war er stellvertretender Generaldirektor für Wirtschaft und Finanzen des Reifenproduzenten SIBUR-Russkije schiny.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren