13:12 21 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Aeroflot-Aktienbesitzer billigen Ankauf von 44 Airbus- und Boeing-Flugzeugen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 101

    Die Aktienbesitzer der russischen Fluggesellschaft Aeroflot haben den Ankauf von je 22 Airbus- und Boeing-Flugzeugen gebilligt.

    MOSKAU, 05. September (RIA Novosti). Die Aktienbesitzer der russischen Fluggesellschaft Aeroflot haben den Ankauf von je 22 Airbus- und Boeing-Flugzeugen gebilligt.

    Das teilte der Generaldirektor der Fluggesellschaft, Valeri Okulow, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bei RIA Novosti mit.

    „An der Versammlung haben nahezu 89 Prozent der Aktienbesitzer teilgenommen. 99,8 Prozent der Anwesenden haben für den Deal gestimmt“, betonte er.

    Okulow zufolge hatten die beiden Flugzeugbauer für Aeroflot sehr günstige Bedingungen angeboten. Die Preisnachlässe sollen bei mindestens 30 Prozent liegen.

    Jeder Vertrag beinhalte einen Wert von 2,96 bzw. 2,97 Milliarden Dollar, fügte der Generaldirektor hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren