16:20 20 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Wirtschaftsministerium bestätigt Getreideinterventionen in diesem Jahr

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 05. September (RIA Novosti). In diesem Jahr erfolgen unbedingt Getreideinterventionen.

    Das teilte Andrej Klepatsch, Direktor der Abteilung Makroökonomische Prognostizierung des russischen Wirtschaftsministeriums, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bei RIA Novosti mit.

    Klepatsch zufolge muss die Durchführung der Getreideinterventionen von einigen Beschränkungen für den Getreideexport begleitet werden.

    Er hob hervor, dass die Wahrung des Gleichgewichts zwischen den Inlands- und den Exportpreisen für Getreide bei der Lösung dieses Problems für das Wirtschaftsministerium besonders wichtig sei.

    „Ausgehend davon, werden wir die Interventionen so vornehmen, dass der Markt nicht zusammenbricht“, sagte er.

    Der russische Landwirtschaftsminister Alexej Gordejew hatte zuvor erklärt, dass Russland bei Bedarf bereit sei, Getreideinterventionen durchzuführen. Dafür gebe es eine Reserve von 1,5 Millionen Tonnen Brotgetreide von hoher Qualität.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren