01:59 21 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Gasprom schätzt Anteil von TNK-BP an Kowykta-Feld auf 700 Millionen US-Dollar

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0
    SYDNEY, 08. September (RIA Novosti). Der russische Gasmonopolist Gasprom hat den Anteil des russisch-britischen Energiekonzerns TNK-BP am großen Gasfeld Kowykta in Südsibirien auf 600 Millionen bis 700 Millionen US-Dollar geschätzt.

    "Wir werden die Übernahme des Anteils termingerecht abschließen", teilte Gasprom-Vizevorstandschef Alexander Medwedew am Samstag am Rande eines Gipfeltreffens der Organisation der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation (APEC) im australischen Sydney mit.

    Ihrerseits hatte TNK-BP seine an Gasprom zu verkaufenden Anteile an RUSIA Petroleum und der Ostsibirischen Gasgesellschaft auf 764 Millionen Dollar eingeschätzt. Die Übernahme soll binnen drei Monaten nach der Unterzeichnung eines entsprechenden Abkommens perfekt sein.

    Gasprom und TNK-BP hatten am 22. Juni dieses Jahres den Vertrag unterzeichnet. Demnach übereignet TNK-BP 62,9 Prozent der Anteile am Unternehmen, das eine Förderlizenz für Kowykta besitzt, sowie 50 Prozent der Aktien an der Ostsibirischen Gasgesellschaft an Gasprom. Kowykta ist mit geschätzten zwei Milliarden Kubikmetern eines der größten Gasfeldes in Ostsibirien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren