00:50 25 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Goldförderer Poljus Soloto belegt bei Vorkommen weltweit vierten Platz

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 210

    Das Unternehmen Poljus Soloto, das ein Fünftel der gesamten Goldmenge in Russland produziert, verfügt über nachgewiesene Goldvorräte von 2100 Tonnen und rangiert damit weltweit an vierter Stelle.

    MOSKAU, 11. September (RIA Novosti). Das Unternehmen Poljus Soloto, das ein Fünftel der gesamten Goldmenge in Russland produziert, verfügt über nachgewiesene Goldvorräte von 2100 Tonnen und rangiert damit weltweit an vierter Stelle.

    Das teilte der Pressedienst des Unternehmens mit.

    Früher habe Poljus Soloto den sechsten Platz belegt. Die Zunahme sei nach der Erkundung des Goldvorkommens Natalkinskoje im fernöstlichen Gebiet Magadan zurückzuführen, seine nachgewiesenen Vorräte würden 1270 Tonnen Gold betragen. Die Untersuchung habe die Firma MICON International durchgeführt.

    Bei der wirtschaftlichen Bewertung der Vorräte wurde von einem Goldpreis von 625 US-Dollar je Unze, einem Gehalt von 0,3 Gramm Gold je Tonne und einem durchschnittlichen Ausstoß von 87 Prozent ausgegangen.

    Es ist geplant, auf dem Vorkommen Natalkinskoje das russlandweit größte Bergbau- und Aufbereitungswerk zu bauen. Ihre Jahreskapazität soll bei 40 Millionen Tonnen Erz und mehr als 30 Tonnen Gold liegen.

    Das Unternehmen Poljus Soloto besitzt Lizenzen für sechs von den zehn größten Golderzvorkommen in Russland. Je 22 Prozent Aktien des Unternehmens gehören Michail Prochorow und Wladimir Potanin, die derzeit die Vermögenswerte der Holding Interros teilen.