01:00 25 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russischer Automobilbauer Avtovaz baut seine Produktion in Ägypten aus

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    MOSKAU, 13. September (RIA Novosti). Das größte russische Maschinenbauunternehmen, AvtoVaz (Togliatti im Wolgagebiet Samara), will seine Geländewagen Lada 4x4 („Niva“) in Ägypten produzieren.

    Das teilte der Pressedienst des Unternehmens mit.

    Der Montagebetrieb Lada-Egypt verfügt über einen vollständigen Produktionszyklus einschließlich Schweißarbeiten und Lackierung. Im kommenden Jahr will AvtoVaz rund 1000 Automobilsätze des Niva nach Ägypten liefern.

    Derzeit werden in Ägypten schon die dort populären Autos des Typs Lada 2107 und das Modell Lada 2110 produziert. Im vergangenen Jahr produzierte der Betrieb Lada-Egypt fast 3000 PKWs.

    Im vergangenen Jahr erwirtschaftete AvtoVaz einen Reingewinn von 2,51 Milliarden Rubel (71,36 Millionen Euro, 1 Euro = 35,2 Rubel) (ein Plus von 79,4 Prozent gegenüber dem Jahr 2005) und einen Erlös von 152,45 Milliarden Rubel (plus 15 Prozent). Im laufenden Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Erlös von 165,7 Milliarden Rubel.