23:21 23 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Regierungswechsel: Designierter Premier Subkow setzt Prioritäten für neues Kabinett

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Russlands Regierung tritt zurück (25)
    0 1 0 0

    Russlands designierter Ministerpräsident Viktor Subkow hat in einem Interview mit dem Fernsehsender Vesti-24 Prioritäten für die künftige Regierung gesetzt.

    MOSKAU, 13. September (RIA Novosti). Russlands designierter Ministerpräsident Viktor Subkow hat in einem Interview mit dem Fernsehsender Vesti-24 Prioritäten für die künftige Regierung gesetzt.

    Nach seinen Worten wird sich das neue Ministerkabinett vor allem makroökonomischer Probleme annehmen sowie Wirtschaftswachstum in Regionen ankurbeln. Unter weiteren wichtigen Angaben nannte Subkow die Entwicklung der Industrie und der Energiewirtschaft und die Bildung von Staatskorporationen. Auch die Bewältigung von Sozialproblemen stehe ganz oben auf der Prioritätenliste, sagte der designierte Ministerpräsident. „Die Wirtschaft muss sich entwickeln“, äußerte er.

    Themen:
    Russlands Regierung tritt zurück (25)