19:29 22 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Gasprom liefert nach Pipeline-Explosion in Türkei zusätzlich 35 Millionen Kubikmeter Gas

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0

    Nach der jüngsten Pipeline-Explosion nahe der iranisch-türkischen Grenze hat Gasprom zusätzlich 35 Millionen Kubikmeter Gas in die Türkei geliefert.

    MOSKAU, 14. September (RIA Novosti). Nach der jüngsten Pipeline-Explosion nahe der iranisch-türkischen Grenze hat Gasprom zusätzlich 35 Millionen Kubikmeter Gas in die Türkei geliefert.

    Das teilte der Pressedienst des russischen Gaskonzerns am Freitag mit.

    „Heute ist vom (türkischen) Unternehmen Botas eine Anforderung über 24 Millionen Kubikmeter Gas eingegangen. Das übersteigt die durchschnittliche Tagesmenge um vier Millionen Kubikmeter. Seit dem Ersuchen der türkischen Geschäftspartner um zusätzliche Lieferungen (10. September) hatte Gasprom rund 35 Millionen Kubikmeter Erdgas über die Vertragsverpflichtungen hinaus in die Türkei transportiert“, so die Mitteilung.

    Wie beim Gaskonzern erläutert wurde, erfolgt der zusätzliche Gastransport durch die Pipeline „Blue Stream“.

    Wie zuvor gemeldet wurde, hatte der russische Gaskonzern Anfang dieser Woche die Exportmenge von Gas für die Türkei von 20 Millionen auf 30 Millionen Kubikmeter pro Tag vergrößert.

    Beim Import von russischem Gas liegt die Türkei an dritter Stelle. Im Jahr 2006 wurden insgesamt 19,9 Milliarden Kubikmeter Gas in dieses Land exportiert. Gaslieferungen in die Türkei waren vor 20 Jahren aufgenommen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren