15:09 22 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Kreml-Chefexperte warnt vor Gründung weiterer Staatsholdings

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 03. Oktober (RIA Novosti). Nach Ansicht des Chefs der Expertenverwaltung im Kreml, Arkadi Dworkowitsch, ist es nicht zweckmäßig, neue branchenbezogene Staatskorporationen zu gründen.

    "Ich halte die derzeitige Mode für gefährlich, branchenbezogene Staatskorporationen zu gründen", sagte er am Mittwoch in Moskau auf einem Forum.

    In Russland gibt es bereits Staatskorporationen in den Branchen der Atomenergie, der Wohn- und Kommunalwirtschaft, des Luftfahrt- und Schiffsbaus, der Nanotechnologien und auf dem Finanzmarkt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren