14:06 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Tatneft steigerte Ölgewinnung in neun Monaten 2007 um fast zwei Prozent

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 03. Oktober (RIA Novosti). Der russische Ölkonzern Tatneft hat die Ölförderung in den ersten neun Monaten dieses Jahres gegenüber den ersten drei Quartalen 2006 um 1,7 Prozent auf 19,428 Millionen Tonnen gesteigert.

    Das teilte das Unternehmen am Mittwoch in Moskau mit. Allein im September habe die Ölgewinnung um 0,5 Prozent auf 2,083 Millionen Tonnen angezogen, hieß es.

    Insgesamt wurden auf dem Territorium der Teilrepublik Tatarstan im September 2,599 Millionen Tonnen Öl gewonnen, 1,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn wird republikweit eine Ölproduktion von 24,041 Millionen Tonnen aufgewiesen. Das ist um 2,5 Prozent mehr als in dem Berichtszeitraum des Vorjahres.

    Das Unternehmen Neftechimservis stellte 24 000 Tonnen chemische Erzeugnisse im Wert von 437 Millionen Rubel (12,4 Millionen Euro) her.

    2006 hatte Tatneft 25,334 Millionen Tonnen Öl gefördert, was etwa auf dem Niveau von 2005 liegt. Tatneft und ihre Tochterunternehmen sind auf Erkundung und Erschließung von Ölfeldern sowie auf die Gewinnung von Erdöl spezialisiert. Tatneft kontrolliert etwas mehr als 80 Prozent der Ölproduktion in Tatarstan. Zudem befasst sich das Unternehmen mit Verarbeitung und Absatz von Öl, Ölprodukten und Erzeugnissen der Petrochemie. Die Firma besitzt Anteile im Bankensektor. Die Republik Tatarstan hält 36 Prozent der Anteile sowie die so genannte "Goldene Aktie" von Tatneft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren