15:15 22 Juni 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Britischer Autozulieferer baut Werk in Russland

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    SANKT PETERSBURG, 01. November (RIA Novosti). Die russische Tochterfirma des britischen Karosseriebauers Stadco Holding beginnt im Gebiet Leningrad mit dem Bau einer Fabrik für die Produktion von Autoteilen.

    Die Baukosten belaufen sich auf mehr als 200 Millionen Euro.

    Das teilte der Pressedienst des Gebietskomitees für Wirtschaftsentwicklung am Donnerstag mit.

    Das Fabrikgebäude wird auf einem Gelände von 15 Hektar im Rayon Wsewoloschsk, nahe des russischen Ford-Werkes, liegen.

    Im Dezember 2008 soll mit Produktion von etwa 100 000 Karosserieteilen begonnen werden. Die Produktionsmenge soll bis zum Jahr 2015 deutlich erhöht werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren