01:05 25 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Premier Subkow fordert Modernisierung des zivilen Schiffbaus in Russland

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 201

    Premierminister Viktor Subkow fordert von den Ministerien und Behörden Umstrukturierungsmaßnahmen, um den zivilen Schiffbau in Russland wieder auf Vordermann zu bringen.

    MOSKAU, 08. Novosti (RIA Novosti). Premierminister Viktor Subkow fordert von den Ministerien und Behörden Umstrukturierungsmaßnahmen, um den zivilen Schiffbau in Russland wieder auf Vordermann zu bringen.

    „Derzeit durchlebt der russische Schiffbau nicht die besten Zeiten. Unsere Produktionskapazitäten müssen modernisiert werden. Das gesammelte wissenschaftliche und technische Potential und neue Projekte finden keine praktische Anwendung“, sagte Subkow am Donnerstag auf einer Regierungssitzung über die Entwicklung des zivilen Schiffbaus.

    „Die Interessen der einheimischen Wirtschaft erfordern, unseren Schiffbau zu einer hochtechnologischen und konkurrenzfähigen Branche zu machen. Die dynamische Entwicklung dieses Bereiches wird die Entwicklung der Zweigbranchen der Zulieferindustrie stimulieren und neue Arbeitsplätze schaffen“, erklärte der Premier.

    Subkow erinnerte daran, dass im vergangenen Jahr die Entwicklung des Schiffbaus bis 2020 und das föderale Zielprogramm „Entwicklung der maritimen Ziviltechnik“ beschlossen worden seien, um die Probleme in der Branche zu lösen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren