15:11 19 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    EIL - Russlands Wirtschaftsministerium will Lebensmittelexport einschränken

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 05. Dezember (RIA Novosti). Das russische Wirtschaftsministerium will als Bekämpfungsmaßnahme gegen die steigende Inflation Einschränkungen für den Export von Getreide- und Milchprodukten sowie von Pflanzenölen einführen, berichtete der Pressedienst des Ressorts am Mittwoch.

    Der Pressemeldung zufolge hat das Wirtschaftsministerium am gestrigen Dienstag

    in der Regierung einen entsprechenden Gesetzentwurf eingebracht.

    „Diese Warenpalette wurde auf der Grundlage einer Kontrolle der Situation auf dem Binnenmarkt festgelegt und beinhaltet Grundnahrungsmittel, für die ein wesentlicher Anstieg der Verbraucherpreise verzeichnet wurde. Die angeführten Waren sind von sozialer Bedeutung und bestimmen die Inflation auf dem Binnenmarkt Russlands“, schreibt das Wirtschaftsministerium.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren