02:33 20 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin will Marktmonopole in den Regionen zerschlagen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wird die Demonopolisierung der Märkte in den Regionen den Wettbewerb fördern.

    MOSKAU, 11. Dezember (RIA Novosti). Laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wird die Demonopolisierung der Märkte in den Regionen den Wettbewerb fördern.

    „Der Beitrag der russischen Industrie- und Handelskammer für die Bildung einer effektiven Marktsphäre könnte größer sein, vorwiegend durch die Demonopolisierung der regionalen und kommunalen Märkte“, äußerte der Staatschef bei einem Treffen mit Mitgliedern der Präsidiumsleitung der Industrie- und Handelskammer.

    Putin zufolge gibt es in unterschiedlichen Branchen in den Regionen keine ausgeglichene Wettbewerbslage.

    „Solche Probleme sind für alle marktwirtschaftlichen Länder charakteristisch. Doch unter Berücksichtigung der weltweiten Erfahrung, die wir haben, muss die Einführung von effektiveren Mechanismen der Antimonopol-Kontrolle gefördert werden“, führte der Präsident aus.