06:24 18 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    IPO der russischen VTB-Bank war größte Aktienplatzierung 2007 in London

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die IPO der russischen VTB-Bank ist im vergangenen Jahr die größte Aktienplatzierung eines ausländischen Unternehmens an der Londoner Wertpapierbörse (LSE) gewesen.

    LONDON, 02. Januar (RIA Novosti). Die IPO der russischen VTB-Bank ist im vergangenen Jahr die größte Aktienplatzierung eines ausländischen Unternehmens an der Londoner Wertpapierbörse (LSE) gewesen.

    Aus der Platzierung am 17. Mai habe die zweitgrößte russische Bank nach Angaben der LSE mehr als sechs Milliarden US-Dollar eingenommen. Die anderen vier größten Börsengänge seien vom Bergbauunternehmen ENRC (Kasachstan), der Verpackungsfirma Smurfit Kappa (Irland), der Sportartikel-Einzelhandelskette Sports Direct (Großbritannien) und dem Bauunternehmen AFI Development (Russland) vorgenommen worden, hieß es.

    Insgesamt ließen 86 Unternehmen in 22 Ländern 2007 ihre Papiere in London im Wert von knapp 29 Milliarden Dollar unterbringen. 2006 belief sich diese Zahl auf knapp 27 Milliarden Dollar.

    An die New Yorker Wertpapierbörse (NYSE) gingen im vergangenen Jahr 33 ausländische Unternehmen. Sie nahmen knapp 14 Milliarden Dollar ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren