21:03 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Gasprom drosselt Gasproduktion wegen nachlassendem Bedarf

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 22. Januar (RIA Novosti). Der russische Energiekonzern Gasprom, der weltweit größte Gasförderer, hat im vergangenen Jahr die Erdgasproduktion um 1,3 Prozent gegenüber 2006 auf 548,5 Milliarden Kubikmeter heruntergefahren.

    Das teilte Gasprom am Dienstag mit. Zuvor hatten Vertreter des Energieunternehmens den Rückgang der Gasproduktion auf den extrem warmen Winter 2006/2007 zurückgeführt.

    Zugleich erkundete Gasprom im vergangenen Jahr neue Gasvorkommen mit einem Volumen von rund 585 Milliarden Kubikmeter und somit sieben Milliarden Kubikmeter mehr, als geplant war.

    Gasprom richte sich bei der Gasproduktion nach dem Marktbedarf und reagiere schnell und flexibel auf die wechselnde Nachfrage in Russland und im Ausland, erläuterte Konzernvorstand Alexej Miller.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren