23:48 23 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    EIL - Erste Auslandslieferung von Sukhoi SuperJets-100 geht an Armenien

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Armenien ist der erste Staat im Ausland, an den Russland die neuen Sukhoi SuperJets-100 liefern wird.

    JEREWAN, 06. Februar (RIA Novosti). Armenien ist der erste Staat im Ausland, an den Russland die neuen Sukhoi SuperJets-100 liefern wird.

    "Die ersten Flugzeuge werden an die Fluggesellschaft Aeroflot geliefert, und die erste Bestellung von ausländischen Fluggesellschaften geht an Armenien", teilte der russische Verkehrsminister Igor Lewitin mit.

    Ihm zufolge geht es um die Lieferung von zwei Flugzeugen an die armenische Fluggesellschaft Armavia im Jahr 2008. Ein Vertrag in Höhe von über 50 Millionen US-Dollar wurde im September abgeschlossen.