08:06 22 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    RIA Novosti auf Investitionsforum World Money Show in Orlando vertreten

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    ORLANDO (USA), 06. Februar (RIA Novosti). Die Russische Nachrichtenagentur RIA Novosti bietet ihre Informationsprodukte im Bereich Wirtschaft und Finanzen beim Investitionsforum World Money Show an, das am Mittwoch in Orlando (US-Bundesstaat Florida) seine Arbeit aufnimmt.

    An dem Investitionsforum nehmen rund 15 000 Experten aus mehr als 80 Ländern teil. Diesmal ruft es das Interesse der Investoren in den USA im Besonderen und der Welt im Allgemeinen hervor. Das hängt vor allem mit der globalen Finanzkrise zusammen.

    Das Hauptinteresse der Investoren liegt bei dem bevorstehenden Vortrag von Steve Forbes, Herausgeber des Forbes Magazins. Wie RIA Novosti mitgeteilt wurde, wird er den Einfluss der Präsidentenwahl in den USA auf die Situation auf dem Effektenmarkt und auf die Wirtschaft im Ganzen beurteilen.

    Das Hauptanliegen der World Money Show ist es, Unternehmen, die ihre Anteile verkaufen wollen, und eventuellen Privatinvestoren eine Möglichkeit zu bieten, einander kennenzulernen.

    Es wird erwartet, dass Informationen über Russland, dessen Märkte vor dem Hintergrund der Finanzkrise an den führenden Börsen Amerikas, Europas und Asiens am wenigsten beeinträchtigt wurden, sich einer besonderen Nachfrage erfreuen werden. Außer RIA Novosti bietet solche Informationen auch die russische Handelsvertretung in den USA an.

    Viele Privatinvestoren legen in russische Unternehmen im Bereich der Energiewirtschaft und des Fernmeldewesens an. Für solche Investoren bietet die Russische Nachrichtenagentur Wirtschaftsnachrichten auf ihrer Webseite an. Die Forumsteilnehmer bekommen die Möglichkeit, auf einem riesigen Bildschirm Nachrichten über Wirtschaft und Finanzen in Russland und anderen Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten sowie von den Börsen der Welt zu verfolgen. Sie können sich auch über den akuten russischen Aktienindex RUXX (Russian Industrial Leaders Index) informieren. (Der RUXX fasst jene russischen Unternehmen zusammen, deren Wertpapiere an den größten Börsen der Welt notiert sind: New York Stock Exchange, London Stock Exchange, Nasdaq und AMEX.)

    Neben RIA Novosti agieren auf diesem Investitionsforum in Orlando solche international angesehenen Medien wie The Wall Street Journal, Forbes und Nikkei Shimbun.

    Am Ausstellungsstand der RIA Novosti können die Forumsgäste notwendige Informationen, solche Druckerzeugnisse der Russischen Nachrichtenagentur wie Russia Profile und Moscow News sowie Souvenire bekommen.

    Am diesjährigen Jubiläumsforum (es ist das 30. WMS-Forum) nehmen über 300 Akteure teil. Ungeachtet dessen, dass die World Money Show auch in London und in diesem Herbst auch in Hongkong stattfindet, gilt die amerikanische Version als die wichtigste, weil der Großteil des internationalen Investitionspotentials gerade in den Vereinigten Staaten von Amerika konzentriert ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren